Skip to main content

Funktion Luftentfeuchter – Wie die Entfeuchtung funktioniert

Das Prinzip Luftentfeuchter und welche Funktion Luftentfeuchter haben

Luftentfeuchter dienen der Trocknung mit Feuchtigkeit gesättigter Luft. Ob im Alltag oder bei Schadensfällen, die Geräte verhindern Stockflecken, die Bildung von Schimmel und verbessern das Raumklima. Damit Sie ein besseres Verständnis für unsere Produkte bekommen, haben wir im Folgenden die Funktionsweise verschiedener Gerätetypen aufgeführt. So kann man in kurzer Zeit heraus finden, welche Funktion Luftentfeuchter haben.

Hier bei Amazon gibt es diverse Entfeuchter!

Kondensationstrocknung

Da diese Funktion Luftentfeuchter mit elektrischem Anschluss haben, nimmt das Prinzip der Kondensationstrocknung eine gewisse Sonderstellung ein. Die Geräte nutzen mittels der Elektronik ein Temperaturgefälle, das dafür sorgt, dass die feuchte Luft innerhalb des Luftentfeuchters kondensiert. Das Prinzip kennen wir aus dem Badezimmer. Hier kondensiert der Wasserdampf nach dem Gang in die Dusche am wesentlich kühleren Spiegel. Der Entfeuchter sammelt das aufgefangene Wasser dann in einem Behälter. Diese können geleert werden wenn sie voll sind. Viele Modelle verfügen aber auch über einen Schlauchanschluss, mit dem man das kondensierte Wasser direkt ableiten kann. Diese Art der Lufttrocknung wird vor allem bei Bautrocknung und der Beseitigung von großen Wasserschäden, wie Rohrbrüchen oder Einregnen und Hochwasser genutzt. Einer wesentlich anderen Funktionsweise bedienen sich die chemischen Luftentfeuchter.

Adsorption

funktion luftentfeuchterDieses Prinzip nutzen Granulat-Trocknungsmittel. Es besagt, dass ein Stoff(wie zum Beispiel Silicagel) aufgrund seiner molekularen Struktur die Feuchtigkeit der Luft zu seiner Oberfläche hin anzieht. Geräte die nach diesem chemischen Verfahren funktionieren erzeugen ein Reaktionsprodukt. Dabei handelt es sich um die Entstehung von Wärme. Wenn mit diesem Prinzip Luftentfeuchter betrieben werden, ist meist eine Kühlung des Gerätes nötig.

Absorption

Auch bei diesem Verfahren kommt ein chemischer Stoff zum Einsatz. Oft hört man in diesem Fall von Magnesium- oder Calciumchlorid. Es gibt aber noch eine Reihe anderer chemischer Trocknungsmittel, die das Prinzip der Absorption nutzen. Bei diesen Granulat Luftentfeuchtern wird die Feuchtigkeit aus der Luft mittels einer wässrigen Lösung der eben genannten Stoffe aus der Luft extrahiert. Die Feuchtigkeit in der Luft wird in der Lösung gebunden. Auch so genannte hygroskopische Feststoffe können bei diesen Geräten zum Einsatz kommen.