Skip to main content

Duracraft Luftentfeuchter DD-TEC10NE – ein effektiver Raumtrockner

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. April 2017 00:07

Beschreibung

für mittelgroße Zimmer – der DD-TEC10NE Duracraft Luftentfeuchter

duracraft luftentfeuchterWasserschäden sind immer ein großes Problem. Sie kommen unerwartet und richten meistens einen unübersichtlich großen Schaden an. Mit nasser Tapete ist es da meistens nicht getan. Das Mauerwerk kann dank seiner porösen Struktur oft große Mengen Wasser aufnehmen. Böden aus unbehandeltem Holz und Teppiche schwämmen auf und halten die Flüssigkeit Wochenlang. Diese Materialien nehmen durch das Wasser nicht nur Schaden, auch Schimmel kann sich hier vermehrt Entwickeln. Auf lange Sicht ist das unvermeidbar. Um solche Zwischenfälle schnell abhaken zu können braucht man Equipment, das diesen Umständen gewachsen ist. Wir haben deshalb einen Test gemacht und Raumtrockner jeder Bauweise genau beäugt. Eines dieser Geräte ist der Duracraft Luftentfeuchter DD-TEC10NE. Warum wir ihn zu einem der besten zählen, können Sie an den Testergebnissen erkennen.

Hier findet der DD-TEC10NE Anwendung

Wenn Sie kleinere Mengen Estrich beim abbinden unterstützen möchten ist der Duracraft Luftentfeuchter ein guter Helfer. Auch bei frisch gemauerten Wänden unterstützt das Gerät den Trocknungsprozess zuverlässig. Besonders aber eignet sich ein elektrischer Luftentfeuchter wie dieser für die Trocknung von Schäden, die durch große Mengen Wasser entstanden sind. Ein Rohrbruch, ein defektes Dach oder auch ein Hochwasser erfordern schnelle Maßnahmen, die der Duracraft Luftentfeuchter DD-TEC10NE leisten kann.

Wie funktioniert er?

Weil der Raumentfeuchter elektrisch ist, ist es notwendig, dass ein Stromanschluss in der Nähe des Gerätes vorhanden ist. Ein Stecker mit einer Länge von 183 cm ist am Gerät vorhanden. Stecken Sie das Gerät einfach ein und stellen Sie den gewünschten Modus ein. Da das Duracraft-Gerät – wie schon erwähnt – ein elektrischer Luftentfeuchter ist, kann er größere Mengen Wasser schneller aus der Luft extrahieren als es Geräte ohne Elektronik können. Er entfeuchtet die Umgebungsluft, indem er durch den Einzug an der Front die Luft einsaugt und durch Kondensation das enthaltene Wasser entzieht. Gleichzeitig filtert er die ausgegebene Luft durch ein Filtersystem, das wiederverwendbar und abwaschbar ist.

Insgesamt schafft ein elektrischer Luftentfeuchter dieser Art bis zu 10 Liter in 24 Stunden. Diese Leistung erbringt er in Ideal-Räumen mit einer Fläche von 15m² – 50m² und bei einer Arbeitstemperatur von 5°C – 35°C. In den Raumtrockner ist ein Auffangbehälter installiert. Dieser fasst ein Volumen von rund 3000ml. Neben dem Modus, der eine Luftfeuchtigkeit von 40% – 80% (individuell einstellbar) hält, kann der DD-TEC10NE auch über eine Zeitschaltuhr gesteuert werden. Diese lässt sich in Zeitintervallen von 2, 4 und 8 Stunden einstellen. Sämtliche Steuerungen erfolgen über das Interface auf der Oberseite vom Raumtrockner.

Ein elektrischer Luftentfeuchter mit digitalem Interface

Oben auf findet sich das Steuerungs-Modul des Gerätes. Es verfügt über eine zweistellige digitale Anzeige, über welche Werte, wie der gewünschte Schwellenwert der Umgebungsfeuchtigkeit, eingesehen und bei Bedarf korrigiert werden können. Die Timer-Funktion mit den drei Zeitintervallen und der Dauerbetrieb sind hier ebenfalls einstellbar. Neben den Knöpfen und der digitalen Anzeige, weisen Icons auf der rechten und linken Seite vom Display auf den momentanen Gerätezustand hin. In unserem Test hat sich gezeigt, dass das Steuerungs-Modul gut verständlich aufgebaut ist und sich dank seiner drei Knöpfe kinderleicht ohne viel Know-How bedienen lässt. Trotz des simplen Aufbaus empfiehlt es sich die Bedienungsanleitung gründlich zu studieren. Schließlich ist der Raumentfeuchter elektrisch und gleichzeitig ein Gerät, das viel mit Wasser in Kontakt stehen wird. Der Ordnungsgemäße Umgang ist daher wichtig für die Sicherheit.

Ein Fazit für den Duracraft Luftentfeuchter

Insgesamt ist das Gerät ideal für kleinere Wasserschäden oder Baustellen, an denen kleinere Mengen Mörtel, Estrich oder Beton abbinden sollen. Für seine Größe ist die Leistungsfähigkeit beachtlich. Was uns übrigens ebenfalls positiv aufgefallen ist, ist die geringe Betriebslautstärke. Der Raumtrockner erzeugt bei Höchstleistung nicht mehr als 45 Dezibel. Das entspricht ungefähr dem Pegel der gängigen Haushaltselektronik. Für uns ist dieser Luftentfeuchter ein empfehlenswertes Produkt.


169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. April 2017 00:07